Hallo lieber Herzensmensch

Herzlich Willkommen auf der Webpräsenz Ehrliches Mitteilen Dresden.

Hier findest Du Informationen, Angebote und Lokale Gruppen zum Ehrlichen Mitteilen in und um Dresden.

„Ehrliche Kommunikation ist Energiefluss und Energiefluss ist das, was wir Glück nennen.
Es ist das Schlüsselprinzip für wundervolle Beziehungen und ein erfülltes Leben.“

Gopal Norbert Klein

Ehrliches Mitteilen

Was ist Ehrliches Mitteilen?

EHRLICHES MITTEILEN (EM) nach Gopal Norbert Klein ist eine Kommunikationsmethode, die es Dir ermöglicht, in einem geschützten und sicheren Rahmen darüber zu sprechen, wie es Dir in diesem Moment gerade wirklich geht – welche Körperempfindungen, welche Gefühle, welche Gedanken Du gerade hast – ohne Gerede, ohne Geschichten aus der Vergangenheit, ohne Wünsche für die Zukunft und ohne Missverständnisse.

Durch EM entsteht eine besondere Verbindung, die Du so vielleicht noch nie erlebt hast. Deine Beziehungen zu anderen Menschen werden tiefer, glücklicher und erfüllter.

EM hilft, Dir Deiner eigenen Körperempfindungen, Gefühle und Gedanken bewusst zu werden und führt dazu, dass Du Dich entspannen kannst, sich Stress und Ängste lösen und Du in Deine Kraft und Deine Gestaltungsfähigkeit kommst und ein angstfreies Leben in Erfüllung, Glück, Liebe und Verbindung leben kannst.

  • EM findet in Lokalen Gruppen und in Partnerschaften statt.
  • Jeder ist beim EM willkommen.
  • Jeder Teilnehmer hat bis zu 10 Minuten Zeit über seine Gefühle, Körperempfindungen und Gedanken zu sprechen (Das was JETZT in diesem Moment da ist). Die anderen hören nur zu.
  • Dabei sind die Satzanfänge wichtig, um sich aus der Identifikation zu lösen (Gefühle: „Ich fühle…“ Körperempfindungen: „Ich spüre…“ Gedanken: „Mein Kopf denkt, dass…“).
  • Es ist nicht nötig, die eigenen Grenzen zu überschreiten. Die Grenzen mitteilen.
  • Über den Inhalt wird im Anschluss nicht gesprochen. EM ist kein Dialog.
  • EM ist eine Selbsthilfemethode, kein therapeutisches Angebot

Neugierig geworden?

Gehe wie folgt vor, um EM kennenzulernen:

  1. Lese den EM Artikel.
  2. Schaue Dir das Interview und das Einführungsvideo zum EM an.
  3. Schaue Dir die EM Demonstration Teil 1 und Teil 2 an.
  4. Lese das Merkblatt zum EM.
  5. Mache den EM Einführungskurs.
  6. Schließe Dich einer Lokalen Gruppe an und probiere EM in der Praxis.
  7. Lese das Buch Der Vagus Schlüssel zur Traumaheilung.

Ehrliches Mitteilen ist ein ebenso einfacher wie effektiver Prozess. Es basiert darauf, konsequent jeden Satz mit einer vorgegebenen Formulierung zu beginnen und dem Gegenüber in vollkommener Aufmerksamkeit zuzuhören. Dies zu 100 Prozent zu tun, löst das Ego auf und schafft eine Kommunikationssituation frei von belastender, energieraubender oder angreifender Sprache. Das alte Schutzsystem (Ego) tendiert jedoch zu Komplexität – vor allem mit dem Ziel tatsächlich direkten Kontakt zu vermeiden. Mit vielfältigen, ausführlichen Beispielen gelingt es den EM-Praktizierenden, sich davon zu lösen.

Warum ist Ehrliches Mitteilen so wichtig?

Ehrliches Mitteilen ist Weg und Ziel gleichzeitig und beendet das Leid im Hier und Jetzt. Es transformiert im Autonomen Nervensystem unsere destruktiven Beziehungsmuster aus der Kindheit, die einzig und allein aus dem Mangel an Bindung durch verdrängte oder nicht ausgedrückte Gefühle und Gedanken entstanden sind und sich heute im Erwachsenenalter in destruktiven Verhaltensweisen, Krankheiten, Depressionen und Beziehungskonflikten widerspiegeln.

Aus der modernen Traumaforschung, begründet durch Menschen wie Steven Porges (Polyvagaltheorie), Laurence Heller (Entwicklungstrauma, NARM™), Gopal Norbert Klein (Ehrliches Mitteilen, FLOATING) und andere wissen wir heute, dass Ursache und Lösung für all unsere Probleme und Leiden auf der Beziehungsebene zu finden sind.

Wir Menschen sind sowohl physisch, als auch psychisch auf sichere und nährende Bindung/Beziehungen angewiesen. Dies ist ein biologisches Bedürfnis.
Beziehung bedeutet Austausch von Information. Durch den ehrlichen Austausch unserer drei Erlebnisebenen (Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen) sind wir in der Lage echte, tiefe und nährende Beziehungen zu anderen Menschen einzugehen und zu leben. Wir fühlen uns dann sicher, geborgen und „zuhause“ und brauchen uns nicht mehr mit Konsum, Unterhaltung, Ablenkung und Substanzen betäuben und weder Konflikte, noch Gewalt oder gar Kriege ausüben.

Unser Körper orientiert sich immer an der Natur – am natürlichen Lebensfluss und das bedeutet Sicherheit und Bindung (und danach Fortpflanzung).
Der Grund warum wir leiden, Krankheiten und Symptome entwickeln liegt darin, dass wir in unserer hochzivilisierten Welt nicht mehr artgerecht und gegen die Bedürfnisse unseres Körper leben. Gegen den natürlichen Lebensfluss. Ehrliches Mitteilen ist daher ein biologisches Bedürfnis unseres Körpers.

Durch Ehrliches Mitteilen hört der ganze Stress in uns auf, Ängste lösen sich und wir können uns entspannen. Wir erkennen, dass wir keine Feinde mehr sind und alle zur Menschheitsfamilie gehören.

Mehr dazu im Telegramkanal Traumawissen.

Angebote und Lokale Gruppen in der Region Dresden

Dresden Neustadt

EM mit Anna

Workshops und Coaching
EM Mentoring; EM Workshops; EM Retreats; EM 1:1 Praxis; EM für Paare;
EM Onlinekurs, Thetahealing®

Anmeldung anna.tichomirowa@seelenberauscht.de Website seelenberauscht.de/em
Telegramkanal Seelenberauscht mit Anna

Dresden Gruna

EM mit Mark Hempel

Lokale Gruppe
dienstags 16:30 bis 18:00 Uhr
im Osho New Dawn Zentrum,
Grunaer Weg 27, Raum “Buddabude”

Coaching
systemisches Coaching; Familienaufstellungen; Energiearbeit; Traumabegleitung

Anmeldung info@mark-hempel.de
Website mark-hempel.de
Telegramkanal Mark Hempel Coaching

Dresden Weißer Hirsch

EM Am Weißen Adler

Lokale Gruppe
Termine nach Absprache

Coaching
Psycho-Kinesiologie; Mentalfeldtherapie; EM für Paare

Anmeldung mail@naturheilpraxis-eidam.de
Website naturheilpraxis-eidam.de

Dresden Neustadt

EM mit Wolfram

Lokale Gruppe
jeden Montag 17:00 Uhr

Dresden Neustadt

EM mit Georg

Lokale Gruppe
Dienstag und Freitag wöchentlich

Friedewald

EM Moritzburg

Lokale Gruppe
Termine flexibel per Vereinbarung

Einführung und Begleitung  
psychotherapeutische Heilpraktik; Geburtsvorbereitung; EM für Paare

Anmeldung katrina.kaden@gmx.de
Website katrina-kaden.de
Telegramgruppe Ehrliches Mitteilen Moritzburg

Freital

EM mit Sebastian

Lokale Gruppe
Termine auf Anfrage

Anmeldung both_dresden@yahoo.de
Telegramgruppe EM Freital

Kamenz

EM mit Michaela

Lokale Gruppe
Termine nach Absprache
bei Natürlich Eltern Sein
Theaterstraße 22, 01917 Kamenz

Workshops und Begleitung
EM Workshops; EM für Paare;
Heilsames Trauern für Sternenkindeltern; Emotionale Arbeit mit Aromaölen

Anmeldung em-kamenz@web.de
Website natürlich-eltern-sein.de

Online

EM Dresden

Lokale Gruppe Online
zur Zeit keine Termine

Bundesweit

EM mit Jens

Beratung
EM für Unternehmen und Kliniken; EM für Paare; Traumaheilung

Anmeldung mail@jenslages.com
Website deinabenteuerleben.de
Telegramkanal Traumawissen

hier könnte Deine

Lokale Gruppe stehen

hier könnte Deine

Lokale Gruppe stehen

Projektions-Auflösung und Glaubenssatz-Transformation nach dem FLOATING Prinzip.

Ein Tag für mehr Klarheit, welcher neue positive Aspekte in Dein Leben bringt, auch als „nur“ Teilnehmer.

Geeignet für Paare, Singles und alle Menschen, die zueinander finden und in ihren ganze Kraft kommen wollen.

Inhalt: 4 Floating Runden mit 8 bis 12 Teilnehmern inklusive einer Übung für jeden Teilnehmer für neue, tiefgreifende Erfahrungen, inklusive Grenzen setzen und Bezugnahme (wie nehme ich richtig Bezug, damit Streit nicht entsteht).

Dinge die Du mitnehmen kannst sind ein besseres Verständis für Dich und Dein Leben, immer bewusstere Wahrnehmung Deiner Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse und neue, berührende Erfahrungen für nährende und heilende Beziehungen.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 23. Juni 2024 von 10:00 bis 18:00 Uhr im Golden Yoga Dresden (Obergraben 2, Dresden) statt.

Infos und Anmeldung unter https://www.seelenberauscht.de/em/floating-mit-annette-zeiske/

Veranstaltungen mit Gopal Norbert Klein

Veranstaltungen mit Gopal Norbert Klein – zum Ehrlichen Mitteilen und zur Traumaheilung über Zoom (Online) oder vor Ort.

Bei Gesprächen mit Gopal kannst Du an einer tiefen Transformation teilhaben, sowohl als Teilnehmer, als auch als Zuschauer. Sogar als Therapeut hast Du die Chance völlig neue Erkenntnisse über innere Zusammenhänge unserer Psyche und unseres Körpers zu erlangen. Alle Themen können besprochen werden. Gopal führt Dich zielsicher zum eigentlichen Brennpunkt Deines Lebens und ermöglicht Dir eine vollständige Klärung Deiner Lebenssituation in 30 Minuten.

Für alle Veranstaltungen von Gopal gibt es immer freie Zuschauerplätze (außer es ist als „ausverkauft“ gekennzeichnet)

Alle Gespräche mit Gopal basieren auf den Grundlagen von FLOATING.

Unter gespraechemitgopal.de findest Du aktuelle Termine, weitere Infos und Tickets zu den Veranstaltungen von Gopal.

Telegram t.me/gopalveranstaltungen
Englisch gopalevents.com

Gopal Norbert Klein bietet ausschließlich Lebensberatung an. Alle seine Veranstaltungen dienen daher nur der Lebensberatung und ersetzen nicht die Diagnose und Behandlung durch den Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker. Es handelt sich nicht um Psychotherapie.

Lerne mehr über Entwicklungstrauma / Bindungstrauma im Telegram Kanal Traumawissen.

Entdecke Inhalte auf unserem YouTube Kanal Ehrliches Mitteilen Dresden.

Das Buch, was Deine Suche nach Glück, Erfüllung und Liebe beendet. Der Vagus Schlüssel zur Traumaheilung.

wertvolle Videos zum Ehrlichen Mitteilen

EM Regeln einfach erklärt von Anna
Erhfahrungsberichte Ehrliches Mitteilen
Das, was Du suchst
aktuelles Video von Gopal: Das Trauma ist vorbei, WACH AUF!!!
Gopal Norbert Klein im Interview mit Jens Lehrich über Trauma und Gesellschaft
Interview zu Entwicklungs- und Bindungstrauma von Gopal

Kontakt

Ehrliches Mitteilen Dresden

Schreib uns per Email an mail@ehrlichesmitteilendresden.de oder über das Kontaktformular.
Wir freuen uns auf Deine Nachricht.

eyJpZCI6IjExIiwibGFiZWwiOiJjb250YWN0Zm9ybTIiLCJhY3RpdmUiOiIxIiwib3JpZ2luYWxfaWQiOiIxIiwidW5pcXVlX2lkIjoid2VmajIiLCJwYXJhbXMiOnsiZW5hYmxlRm9yTWVtYmVyc2hpcCI6IjAiLCJ0cGwiOnsid2lkdGgiOiIxMDAiLCJ3aWR0aF9tZWFzdXJlIjoiJSIsImJnX3R5cGVfMCI6Im5vbmUiLCJiZ19pbWdfMCI6IiIsImJnX2NvbG9yXzAiOiIjODFkNzQyIiwiYmdfdHlwZV8xIjoibm9uZSIsImJnX2ltZ18xIjoiIiwiYmdfY29sb3JfMSI6IiMwMDAwMDAiLCJiZ190eXBlXzIiOiJjb2xvciIsImJnX2ltZ18yIjoiIiwiYmdfY29sb3JfMiI6IiM1MzlmY2QiLCJiZ190eXBlXzMiOiJjb2xvciIsImJnX2ltZ18zIjoiIiwiYmdfY29sb3JfMyI6IiMzMzMzMzMiLCJmaWVsZF9lcnJvcl9pbnZhbGlkIjoiIiwiZm9ybV9zZW50X21zZyI6IlZpZWxlbiBEYW5rLiBEZWluZSBOYWNocmljaHQgd3VyZGUgdmVyc2VuZGV0LiIsImZvcm1fc2VudF9tc2dfY29sb3IiOiIjMTQzMjQ0IiwiaGlkZV9vbl9zdWJtaXQiOiIxIiwicmVkaXJlY3Rfb25fc3VibWl0IjoiIiwidGVzdF9lbWFpbCI6Im1haWxAamVuc2xhZ2VzLmNvbSIsInNhdmVfY29udGFjdHMiOiIxIiwiZXhwX2RlbGltIjoiOyIsImZiX2NvbnZlcnRfYmFzZSI6IiIsImZpZWxkX3dyYXBwZXIiOiI8ZGl2IFtmaWVsZF9zaGVsbF9jbGFzc2VzXSBbZmllbGRfc2hlbGxfc3R5bGVzXT5bZmllbGRdPFwvZGl2PiJ9LCJmaWVsZHMiOlt7ImJzX2NsYXNzX2lkIjoiMTIiLCJuYW1lIjoiTmFtZSIsImxhYmVsIjoiIiwicGxhY2Vob2xkZXIiOiJOYW1lIiwidmFsdWUiOiIiLCJ2YWx1ZV9wcmVzZXQiOiIiLCJodG1sIjoidGV4dCIsIm1hbmRhdG9yeSI6IjEiLCJtaW5fc2l6ZSI6IiIsIm1heF9zaXplIjoiIiwiYWRkX2NsYXNzZXMiOiIiLCJhZGRfc3R5bGVzIjoiIiwiYWRkX2F0dHIiOiIiLCJ2bl9vbmx5X251bWJlciI6IjAiLCJ2bl9vbmx5X2xldHRlcnMiOiIwIiwidm5fcGF0dGVybiI6IjAiLCJ2bl9lcXVhbCI6IiIsImljb25fY2xhc3MiOiIiLCJpY29uX3NpemUiOiIiLCJpY29uX2NvbG9yIjoiIiwidGVybXMiOiIifSx7ImJzX2NsYXNzX2lkIjoiMTIiLCJuYW1lIjoiZW1haWwiLCJsYWJlbCI6IiIsInBsYWNlaG9sZGVyIjoiRW1haWwiLCJ2YWx1ZSI6IiIsImh0bWwiOiJlbWFpbCIsIm1hbmRhdG9yeSI6IjEiLCJtaW5fc2l6ZSI6IiIsIm1heF9zaXplIjoiIiwiYWRkX2NsYXNzZXMiOiIiLCJhZGRfc3R5bGVzIjoiIiwiYWRkX2F0dHIiOiIiLCJ2bl9vbmx5X251bWJlciI6IjAiLCJ2bl9vbmx5X2xldHRlcnMiOiIwIiwidm5fcGF0dGVybiI6IjAifSx7ImJzX2NsYXNzX2lkIjoiMTIiLCJuYW1lIjoiTmFjaHJpY2h0IiwibGFiZWwiOiIiLCJwbGFjZWhvbGRlciI6Ik5hY2hyaWNodCIsInZhbHVlIjoiIiwidmFsdWVfcHJlc2V0IjoiIiwiaHRtbCI6InRleHRhcmVhIiwibWFuZGF0b3J5IjoiMSIsIm1pbl9zaXplIjoiIiwibWF4X3NpemUiOiIiLCJhZGRfY2xhc3NlcyI6IiIsImFkZF9zdHlsZXMiOiIiLCJhZGRfYXR0ciI6IiIsInZuX29ubHlfbnVtYmVyIjoiMCIsInZuX29ubHlfbGV0dGVycyI6IjAiLCJ2bl9wYXR0ZXJuIjoiMCIsInZuX2VxdWFsIjoiIiwiaWNvbl9jbGFzcyI6IiIsImljb25fc2l6ZSI6IiIsImljb25fY29sb3IiOiIiLCJ0ZXJtcyI6IiJ9LHsiYnNfY2xhc3NfaWQiOiIxMiIsIm5hbWUiOiJEYXRlbnNjaHV0eiIsImxhYmVsIjoiSWNoIHN0aW1tZSB6dSwgZGFzcyBtZWluZSBBbmdhYmVuIHp1ciBLb250YWt0YXVmbmFobWUgdW5kIGZcdTAwZmNyIFJcdTAwZmNja2ZyYWdlbiBkYXVlcmhhZnQgZ2VzcGVpY2hlcnQgd2VyZGVuLiBJY2ggaGFiZSBkaWUgRGF0ZW5zY2h1dHplcmtsXHUwMGU0cnVuZyB6dXIgS2VubnRuaXMgZ2Vub21tZW4uIiwidmFsdWUiOiIiLCJ2YWx1ZV9wcmVzZXQiOiJwYWdlX3VybCIsImh0bWwiOiJjaGVja2JveCIsImRlZl9jaGVja2VkIjoiMCIsIm1hbmRhdG9yeSI6IjEiLCJhZGRfY2xhc3NlcyI6IkljaCBzdGltbWUgenUsIGRhc3MgbWVpbmUgQW5nYWJlbiB6dXIgS29udGFrdGF1Zm5haG1lIHVuZCBmXHUwMGZjciBSXHUwMGZjY2tmcmFnZW4gZGF1ZXJoYWZ0IGdlc3BlaWNoZXJ0IHdlcmRlbi4gSWNoIGhhYmUgZGllIERhdGVuc2NodXR6ZXJrbFx1MDBlNHJ1bmcgenVyIEtlbm50bmlzIGdlbm9tbWVuLiIsImFkZF9zdHlsZXMiOiIiLCJhZGRfYXR0ciI6IiIsImljb25fY2xhc3MiOiIiLCJpY29uX3NpemUiOiIiLCJpY29uX2NvbG9yIjoiIiwidGVybXMiOiIifSx7ImJzX2NsYXNzX2lkIjoiMTIiLCJuYW1lIjoiU2VuZGVuIiwibGFiZWwiOiJTZW5kZW4iLCJodG1sIjoic3VibWl0IiwiYWRkX2NsYXNzZXMiOiIiLCJhZGRfc3R5bGVzIjoiIiwiYWRkX2F0dHIiOiIiLCJpY29uX2NsYXNzIjoiIiwiaWNvbl9zaXplIjoiIiwiaWNvbl9jb2xvciI6IiIsInRlcm1zIjoiIn1dLCJvcHRzX2F0dHJzIjp7ImJnX251bWJlciI6IjQifX0sImltZ19wcmV2aWV3IjoiYmFzZS1jb250YWN0LmpwZyIsInZpZXdzIjoiNjExIiwidW5pcXVlX3ZpZXdzIjoiMzA0IiwiYWN0aW9ucyI6IjIiLCJzb3J0X29yZGVyIjoiMSIsImlzX3BybyI6IjAiLCJhYl9pZCI6IjAiLCJkYXRlX2NyZWF0ZWQiOiIyMDE2LTA1LTAzIDE1OjAxOjAzIiwiaW1nX3ByZXZpZXdfdXJsIjoiaHR0cHM6XC9cL2VocmxpY2hlc21pdHRlaWxlbmRyZXNkZW4uZGVcL3dwLWNvbnRlbnRcL3BsdWdpbnNcL2NvbnRhY3QtZm9ybS1ieS1zdXBzeXN0aWNcL2Fzc2V0c1wvZm9ybXNcL2ltZ1wvcHJldmlld1wvYmFzZS1jb250YWN0LmpwZyIsInZpZXdfaWQiOiIxMV8zMDMwNTMiLCJ2aWV3X2h0bWxfaWQiOiJjc3BGb3JtU2hlbGxfMTFfMzAzMDUzIiwiY29ubmVjdF9oYXNoIjoiZGRlYTAzNThiMTBmMjg3MDkzZmRhYTFlYmE5YTgxMWMifQ==